März 2014 Wirtschaftspreis geht an MAGSYS

Am 21. März 2014 wurde zum neunten Mal der Dortmunder Wirtschaftspreis verliehen.

In einem feierlichen Rahmen wurde die von der Sparkasse Dortmund gestiftete Trophäe im Dortmunder U an die MAGSYS Geschäftsführer Michael Kopka und Hartmut Pagel überreicht.

"MAGSYS ist ein mittelständisches Dortmunder Unternehmen mit riesigem Know-how, das global denkt und handelt. Ein Paradebeispiel dafür, dass unser Standort weltweit einen guten Ruf für Qualität und Innovation genießt. Diese Leistung prämieren wir mit dem Wirtschaftspreis", sagte Thomas Westphal, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund.

Mit dem Wirtschaftspreis ehrt die Wirtschaftsförderung Dortmund seit 2005 mittelständische Unternehmen aller Branchen, die in besonderer Weise den Standort stärken.

 














                                                                                                                        Foto: Wirtschaftsförderung
v.l.n.r. Thomas Westphal (Dortmunder Wirtschaftsförderung), Uwe Samulewicz (Sparkasse Dortmund),
Michael Kopka und Hartmut Pagel (MAGSYS), Ullrich Sierau (Oberbürgermeister Stadt Dortmund)